Von der Urft zur Olef und zum Kuchen
Mittwoch, 18. Dezember 2019, 09:21
Aufrufe : 297
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Von der Urft zur Olef und zum Kuchen: Kall – Olef – Morsbach


Bei strahlendem Sonnenschein fand im Juli 2019 die Vorwanderung dieser Strecke statt. Den Sommer pur gab es zu riechen, sehen und fühlen. Blühende Wiesen, blaugrüne Weizenfelder, dunkelgrüner Hafer, sich im Wind wiegende gelb leuchtende Getreidefelder, Schmetterlinge, das Summen der Insekten, Vogelgezwitscher, weiße Wolken am Himmel und die Sonnenwärme. Im Dezember ist dies alles Vergangenheit. Dennoch, was bleibt, ist die wunderschöne Landschaft mit lichten Wäldern, Höhen und Tälern. Abwechslungsreich bleibt auch im Winter der Wald. Ohne Laub sind die verschiedenen, vielfach sehr beeindruckenden Wuchsformen erst zu sehen. Das Grün der Nadelhölzer und vom Ilex sowie das Rotbraun der Buchen setzten Farbaccente.


Zwei Anstiege, die sich über eine längere Distanz erstrecken, sind auf meist breiten Wegen und kurzen Pfadabschnitten gut zu erwandern. Lediglich im Bereich der Kuckucksley ist Trittsicherheit geboten. Hier führt ein Wald- bzw. Felsenpfad ca. 40 m steil bergan.


Insgesamt gibt es einen Mix in der Beschaffenheit der Wege: ca. 12 % der Strecke führen durch die Ortschaften Kall, Olef, Hühnerbusch, Herhahn und Morsbach auf wenig befahrenen Strassen. Ansonsten haben wir befestigte Wirtschaftsweg, Feld- und Waldwege der Pfade unter den Füßen.


In Morsbach lassen wir die heutige Wanderung und unser gemeinsames Wanderjahr 2019 bei Kaffee und Kuchen oder Herzhaftem ausklingen. Zwischen 15 - 15:30 Uhr ist unsere Ankunft im Bauerncafé geplant.


Wer in eigener Organisation direkt dorthin kommen möchte ist herzlich willkommen. Bitte dies bis spätestens Mittwoch, den 11. Dezember der Wanderführerin per Email mitteilen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).


Eine Anmeldung wäre mit Blick auf die Reservierung allgemein hilfreich. Vorab ist bereits für 15 Personen reserviert worden.



Treffp.: Köln Hbf. / Abf.: 9:21 Uhr Preisstufe 5
15 km 4 Std. Schw.grad: schwer Wf./in: Ursula Burggräf
Ort  Köln Hbf.
Ursula Burggräf OG Köln