Kunst – Kultur – Natur
Donnerstag, 27. September 2018, 09:36
Aufrufe : 142
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


E – Nach Essen – Margarethenhöhe
Auf der 1910 entstandenen denkmalgeschützten Margarethenhöhe des Architekten Georg Metzendorf gehen romantisch gestaltete Häuser und Gärten Hand in Hand. Wir haben eine Führung mit Dr. Ralf Michael Hilkenbach und hoffen, auch das rote Weinlaub im Herbst zu sehen. Mittags Einkehr – begrenzte Teilnehmerzahl.
FK –NRW-Ticket und anteilige Führungskosten.
9.36 Uhr Hbf Neuss
TA: 02131/32214 bis Mi. 5.9.18 Wf.: Gertrud Jacke