Unser aktuelles Wanderprogramm

Tag des Offenen Denkmals
Sonntag, 11. September 2022
Aufrufe : 41
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Tag des Offenen Denkmals: KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz


Radtour auf den Spuren Rheinbacher Denkmale


Der Eifel- und Heimatverein Rheinbach lädt in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv und dem ADFC zu einer Spurensuche mit dem Drahtesel ein. Die Teilnehmenden entdecken auf einer gemütlichen Tour die unterschiedlichsten archäologische Relikte im Stadtgebiet Rheinbach. Nicht nur den Spuren aus der Römerzeit oder dem Mittelalter wird nachgegangen, auch Reste von Bauwerken aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs werden vorgestellt. So gibt es z. B. einen Stopp am ehemaligen Munitionsdepot im Stadtwald, aber auch an der idyllisch gelegenen Waldkapelle.  Start ist jeweils um 11 und 15 Uhr am Himmeroder Hof. Die Fahrstrecke führt am Rand des Stadtwaldes vorbei, über Flerzheim und Klein-Altendorf, bis zur Tomburg und wieder zurück zum Himmeroder Hof. Länge der Tour ca. 20-25 km. Dauer ca. 2,5. Stunden. Tourenleiter: Stadtarchivar Dietmar Pertz. Auch für Teilnehmer mit Tourenrädern ohne Motorunterstützung geeignet. Kontakt per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter  02226/917550

Alle Veranstaltungen und Führungen zum Tag des offenen Denkmals sind kostenlos.