Silvester im Venn
Sonntag, 31. Dezember 2017, 09:00
Aufrufe : 25
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Abgang: 9.15 Uhr ab P. Mützenich/Im Brand
Auch im Winter hat die Hochmoorlandschaft des Hohen Venns ihren besonderen Reiz. Entlang des Eupener Grenzgrabens gelangen wir zur Getzbachfurt; dann tauchen wir ein in die Einsamkeit des Steinley-Venns. Bald erreichen wir den Steling; weit schweift der Blick ins Land (16 km; WF: Elmar Babst).
Treffpunkt Otto-Junker-Platz in Lammersdorf
WF: Elmar Babst