Zwischen den Hängen - „Geierlay-Brücke“
Sonntag, 22. Oktober 2017, 09:00am
Aufrufe : 192
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Die längste Hängeseilbrücke Deutschlands, die „Geierlay Brücke“, verbindet auf dem Saar-
Hunsrück-Steig die Orte Mörsdorf und Sosberg. Da sie erst am 03.10.2015 eröffnet worden
ist, gilt sie noch als relativ stabil. Alle Eifelvereinsfreunde, die unserem atemberaubenden
Abenteuer beiwohnen und die Hängeseilbrücke Geierlay mit uns überqueren möchten,
bekommen eine faszinierende Aussicht und den Blick in die schwindelerregende Tiefe geboten.
Das wird sicherlich ein Adrenalinanstieg pur.
Dieser Gang über die 360 m lange und 100 m hohe Hängeseilbrücke Geierlay verspricht zu
einem unvergesslichen Erlebnis zu werden.
Wir werden vor Ort den Brückenrundweg ab Sosberg erwandern, die Gehzeit ist mit 3,5 Std.
angegeben. Hierin ist die Überquerung der 80 cm schmalen Brücke inbegriffen. Eine Alternative für
nicht Schwindelfreie gibt es zwar, wird aber bei Brückenangst nicht vom Wanderführer begleitet.



Für Rucksackverpflegung und gutes Schuhwerk ist wie immer selbst zu sorgen.


Wanderstrecke:10km
Anfahrt in Fahrgemeinschaften (5€ p.P.)


Anmeldung bis zum 24. September 2017 beim Wanderführer Klaus Treitges oder per Mail unter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Treffpunkt Treffpunkt Rathaus Hillesheim