Eifelverein
Ortsgruppe Gerolstein
  Mitglied werden  

Willkommen
Bild


Sonntag 31. Juli: Zwei Bäche und uralte Eichen - Naturtrip auf dem Zwei-Bäche-Pfad


Die zwei benachbarten Bachtäler, nämlich das Tal der Alf und das Sammetbachtal sind für Wanderer und Naturfreunde echte Geheimtipps. Wandern in einer wirklich unberührten Natur mit überraschenden und vielfach auch unbekannten Eindrücken ist auf dieser ca. 14 km langen Rundwanderung garantiert. Das Gemurmel der beiden Bäche, die in endlosen Mäandern hin und her fließen, ist eine nahezu ständige Begleitung. Direkt am Ufer des Sammetbaches liegt der Hasborner Sauerbrunen, eine in devonischen Gesteinen austretende und gefasste Quelle. Das Quellwasser ist braun gefärbt und schmeckt säuerlich. Für die Färbung ist gelöstes Eisen und für den Geschmack Kohlendioxid vulkanischen Ursprungs verantwortlich. Die 2-Bäche-Wandertour macht sensibel für Natur und Umwelt und erdet uns im wahrsten Sinne des Wortes. Eine echte Überraschungstour. Naturerlebnis pur erwartet den Wanderer.
Pkw Anfahrt, Mitfahrpauschale 6 € p. P.
Rucksackverpflegung
Wanderstrecke 14 km
Wanderführung: Johannes Munkler
Treffpunkt: 09:00 Uhr Brunnenplatz Infotafel EV

mehr

Sonntag 7. August: Durch den Salmwald zur Densborner Wassermühle


Die Wanderung beginnt am Siebenarm und führt bei geringem Schwierigkeitsgrad fast ausschließlich bergab. Unterwegs genießen wir den wunderschönen weiten Ausblick über das Kylltal. Am Ziel angelangt erwartet uns eine individuelle Führung vom Mühlenteich bis zum Mühlrad. Anschließend können wir im angegliederten Bistro ein wohlverdientes Abendessen aus hausgemachten Pizzen einnehmen. Kosten pro Pizza 10 €.
Voranmeldung unbedingt erforderlich bis Donnerstag, den 11.08. bei Peter Horsch Tel. 0152 288 506 44
Kosten für die Führung 5 € p. P. (maximal 50 €)
Pkw-Anfahrt
Wanderstrecke ca. 8,5 km
Treffpunkt: 9:00 Uhr Brunnenplatz Infotafel EV

mehr

Wander- und Veranstaltungsplan 2016




mehr

Weitere Infos

Die Erlebnisreise in den Spreewald ist ausgebucht!


Die nächste Seniorenwanderung am 03. August:

Diesmal begleitet Wanderführer Hans Eich die Teilnehmer durch das Berlinger Bachtal nach Seiderath und zurück zur wohlverdienten Einkehr. Treffpunkt ist um 14:00 Uhr am Parkplatz an der Kyll / Hochbrücke; die Wanderstrecke beträgt 6 km. Gäste sind herzlich willkommen.


Das FELSENLAND SÜDEIFEL und das NEUERBURGER LAND
Zwei Ferienregionen im Deutsch-Luxemburgischen Naturpark sind eins geworden, und beide sind vom Fels geprägt:
Den Süden des Gebietes beherrschen die bizarren Felsformationen aus Luxemburger Sandstein rund um das Ferschweiler Plateau. Der Norden wird bestimmt von den Schieferfelsen des Islek entlang der tief eingeschnittenen Täler von Enz und Our. So zeichnet sich die Landschaft unmittelbar an der deutsch-luxemburgischen Grenze durch eine einzigartige Vielfalt aus.




Eifel-Blicke sind besonders schöne Aussichtspunkte in der Eifel. Auf den folgenden Seiten finden Sie Panorama-Bilder der herrlichen Eifeler Landschaft. Wählen Sie mit Hilfe der Suchfunktion einen beliebigen Eifel-Blick oder besuchen Sie die Eifel-Blicke entlang von Wander- und Radwegen.



Die starke Lobby für das Wandern

Wandern in Deutschland - am liebsten im Verein!


Das Wetter in der Eifel


------ Besucherzähler ------


 

Vulkanglühen im Vulkangarten Steffeln

Sommerfest der Eifelverein OG Steffeln am Samstag den 06. August mit bengalischem Feuer und Singen von Wanderliedern zu Instrumentalbegleitung. Essen und Getränke zu moderaten Preisen. (Taschenlampe für den Rückweg empfehlenswert)
Pkw-Anfahrt; Wanderstrecke: ca. 1,5 km
Wanderführung: Peter Horsch
Treffpunkt: 19:00 Uhr Brunnenplatz Infotafel EV

mehr

EIFELsüchtig - Aus Liebe zur Eifel...

... so heißt der Blog von Hans-Eberhard und Ursula Peters (Herr Peters ist Hauptmedienwart im Eifelverein). Sie finden hier eine Fülle von gut sortierten Beiträgen (Wanderungen, Besichtigungen usw.) und wunderschöne Fotografien.

mehr

Die Zeitschrift des Eifelvereins

Immer die drittletzte Ausgabe kann komplett herunter geladen werden. Mitglieder des Eifelvereins erhalten viermal jährlich die Zeitschrift kostenlos.

mehr

Der neue

Der EifelPfadFinder ist der interaktive Wanderplaner des Eifelvereins.
Mit dem EifelPfadFinder können Sie
- aus einer Vielzahl von Wanderungen auswählen
- eigene Wanderungen mit dem Tourenplaner selbständig und komfortabel planen
- die Route im Überflug testen und sich mit den bereitgestellten Bildern einen Eindruck von der Landschaft verschaffen
- den GPS-Track herunterladen und mit dem Gerät im Gelände navigieren
- die Tour mit Übersichtskarte und Beschreibung ausdrucken

mehr

Wander-Fitness-Pass



mehr

 © 2016 Eifelverein   nach oben