Eifelverein
Ortsgruppe Bergheim
  Mitglied werden  

Willkommen

Die Wanderhefte für das 2. Halbjahr sind zwischenzeitlich per Zustelldienst an alle Mitglieder verteilt worden. Wer noch kein Heft bekommen hat, meldet dieses bitte unter Tel. 02238/9568227. Dann wird das Heft nachgeschickt. Gäste erhalten das Heft auch bei den Wanderführern.
..........................................................

Zur Bildung von Fahrgemeinschaften kommen Sie bitte 10 Minuten vor Abfahrtsbeginn zu den angegebenen Treffpunkten!!

Gäste sind herzlich willkommen. Wir bitten aber, sich über den jeweiligen Schwierigkeitsgrad der Wanderung vorher zu informieren und sich dann in die entsprechende Wandergruppe einzuordnen. Der Gästebeitrag beträgt 2,00 €


nächste Samstagswanderung

Am 03.09.2016 steht eine Radtour von Kerpen-Horrem nach Morschenich und zurück im Programm. Die Eheleute Ziel starten um 10.30 Uhr vom Parkplatz Aldi/Rewe in Horrem zu einer ca. 46 km langen Rundtour ohne Steigungen.
Auskunft: 02273-599698




mehr

nächste Sonntagswanderung

Im Gebiet Schwalm-Nette geht es mit den Eheleuten Haas am Sonntag, d. 28.08.2016 zum Galgenvenn. Die leichte Wanderung hat kleine Steigungen und ist ca. 12 km lang.
Abfahrt wie gewohnt in Bergheim-Zieverich, Max-Planck-Str., Parkplatz Möbel Hausmann um 09.00 Uhr
Auskunft T. 02238-41085

mehr

nächste Mittwochswanderung

Auf den Spuren der Jakobspilger wandert Helmut Klein bei Bad Münstereifel am Mittwoch, d. 31.8.2016. Die mittelschwere Wanderung ist ca. 15 km lang und führt zum Friedwald, Burg Kirspenich und auf die Hardtburg.
PKW-Abfahrt um 09.00 Uhr in BM-Zieverich, Max-Planck-Str., Parkplatz Möbel Hausmann-
Abmarsch ca. 10.00 Uhr in Iversheim, Parkplatz Friedwald
Auskunft: 02272-5833

mehr

 

Besucherzähler

SPEEDCOUNTER.NET - Kostenloser Counter!

mehr

Aktuelles Wetter in Bergheim

mehr

Wandertage in Rhens vom 23.-27.04.2017

Wir setzen unsere Streckenwanderungen auf dem Rheinburgenweg fort und übernachten im Hotel "Roter Ochse" in Rhens.


es stehen nur noch DOPPELZIMMER zur Verfügung

mehr

 © 2016 Eifelverein   nach oben